Über uns

KuLi ist eine internationale deutschsprachige Zeitschrift für Kunst und Literatur. Sie wird vom Verein zur Förderung von Kunst und Literatur KuLi e.V. herausgegeben und erscheint zweimal jährlich, April und Oktober, in Farbdruck. Darin werden zeitgenössische Kunstwerke (Bilder, Graphiken, Fotografien, Collagen, Ablichtungen von Skulpturen, Installationen) sowie Lyrik und Prosa (Gedichte, Poeme, Kurzgeschichten, Erzählungen, Essays, Aphorismen, Fantasy, Kunstmärchen, Sach-Texte, Szenische Texte) veröffentlicht.

KuLi ist offen für Einsendungen von Literatur- und Kunstschaffenden. Fremdsprachige Beiträge sind in deutscher Übersetzung ebenfalls willkommen.
KuLi kann online bestellt und abonniert werden.

Bisher sind in KuLi Texte und Kunstwerke von deutschen, russischen, weißrussischen, indischen, baschkirischen, burjätischen, sibirischen, US- amerikanischen, griechischen, schwedischen, uruguayischen, Komi-sprachigen und tschuwaschischen Künstler*innen und Schriftsteller*innen publiziert worden.